herrwolff.de
Menü

Herder - ein Überblick

Herder als wichtiger Denker seiner Zeit

Herders viel zu großes Denkmal sollte nicht dazu verleiten, Parallelen zu seiner Person zu ziehen: Herder war ein kleines, sehr kluges Kerlchen, das viel und tief dachte - und dieses auch schrieb. Seine Bedeutung für seine Zeit jedoch blieb - bis auf wenige Ausnahmen - marginal: Der junge Goethe z.B. bewunderte den Denker in Straßburg, beschäftigte sich in Weimar jedoch eher fürsorglich mit Herder.

Zu seinem Unglück - und zu dem so mancher anderer leider auch, waren die "guten Plätze" der Dichter und Denker nämlich schon vergeben - und das an Personen, die sehr wohl wussten, wie man seinen Rang verteidigt.

Wenn für Kant einmal nicht schon der "Wissenschaftsbetrieb" seiner Zeit sorgte, wusste er sich auch sehr gut selbst zu helfen: Garve konnte froh sein, noch als Bibliothekar unterzukommen, nachdem Kant mit ihm "fertig" war.

Und Goethe ließ sich in Weimar den guten Draht zu Carl August durch nichts verderben - nicht einmal durch Revolutionen.

Herder

 

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Cras eleifend ultrices arcu, sagittis pharetra ligula pretium bibendum. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus.

Donec condimentum, justo quis bibendum pulvinar, nisl turpis consequat nunc, mattis sodales turpis augue a lacus. Nunc consectetur fringilla pulvinar. Aenean ut auctor orci. Donec erat neque, pulvinar sit amet malesuada sed, molestie ut purus.

Aliquam consequat justo in nulla gravida a aliquam quam iaculis. Nulla purus libero, iaculis eget porta at, iaculis eu massa. Phasellus aliquam elit quis risus lobortis tempor. Nunc bibendum condimentum consectetur.